Azubis bei uns

Preisübergabe an die Gewinner unseres Azubi-Wettbewerbs

Unsere Azubis hatten die Aufgabe einen 1-minütigen Film zu drehen, in dem sie Ihre Ausbildung bei uns vorstellen sollen. Als Anreiz gab es attraktive Preise für die besten Filme. Die glücklichen Gewinner waren v.l. Herr Lars Kolbe, Frau Marina Kistner und Frau Kristina Graule.
Wir bedanken uns für das tolle Engagement unserer Azubis.

Die neuen Filme können unter der Rubrik Azubi-Filme angesehen werden.

Wir fördern die Talente und Ideen unserer Azubis

Bei uns arbeiten junge Talente mit Ideen. Wir wissen: Es lohnt sich, ihnen Verantwortung zu übertragen. Deshalb geben wir unseren Auszubildenden im Rahmen von Azubi-Projekten die Chance, den Alltag in ihrer Bank aktiv mitzugestalten.

 
Ausbildungsjahrgang 2019 - Auftakt-Event Kletterpark Ettlingen

Ausbildungsjahrgang 2019 - Auftakt-Event Kletterpark Ettlingen

Zu Beginn der Ausbildung steht zunächst das gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund. Dazu hatten unsere Auszubildenden reichlich Gelegenheit im Rahmen eines gemeinsamen Ausflugstages in den Kletterpark Ettlingen.  Zunächst waren unterschiedlichste Aufgaben zu Stärkung des Teamgeistes zu absolvieren, unter anderem galt es einen Niedrigseilparcours zu bezwingen. Danach ging es an das "richtige" Klettern, was allgemein als ziemlich anspruchsvoll beschrieben wurde. Trotzdem haben sich alle überwunden, was natürlich stolz macht. Insgesamt hat der Tag allen Auszubildenen viel Spaß gemacht.

Wir wünschen unseren Auszubildenden einen tollen Anfang und eine erfolgreiche Zeit.
Eure Volksbank

IHK-Jahrgangsbestenehrung - Ehrung von Tim Jarlan

Die Volksbank Baden-Baden Rastatt eG war Teilnehmer der IHK-Jahrgangs-Besten-Ehrung am vergangenen Donnerstag, 8. November 2018. Unser fertig ausgebildeter Finanzassistent Tim Jarlan konnte sich über die besondere Ehrung von Herrn Jarlan freuen und nahmen nicht ohne Stolz die Jahres-Besten-Urkunde entgegen. Die Ehrung stellt  auch eine Anerkennung der Ausbildung bei der Volksbank dar, so dass die Teilnehmer die Feier ganz besonders genießen konnten.

IHK-Jahrgangsbestenehrung - Ehrung von Tim Jarlan
Zweiter von links: Unser "ausgezeichneter" ehemaliger Auszubildender und heutiger Kundenberater Tim Jarlan.
Sozialprojekt "unbehindert miteinander" Apfelernte 2018

Sozialtag-Bericht_2018_Dennis Salewski

Am Freitag den 14.09.2018 fand ein Sozialprojekt der Volksbank Baden-Baden Rastatt in Kooperation mit der Lebenshilfe aus dem Murgtal statt.

Wir Auszubildenden waren dazu eingeladen, mit den Bewohnern der Einrichtung einen Tag zu verbringen, um den Umgang mit den Menschen dort zu erlernen und zu erleben.

Der Leiter der Einrichtung präsentierte uns anfangs einiges über die Lebenshilfe, was diese anbietet und was die Bewohner täglich machen dürfen beziehungsweise können.

Aufgrund des breiten Spektrums an Möglichkeiten, sei es Arbeit oder eine der vielen Möglichkeiten sich zu engagieren in beispielsweise Bereichen wie Musik und Sport, haben die Bewohner stets Beschäftigung und können sogar Geld verdienen.

Anschließend ging es mit zwei Studenten und einer Dame, welche derzeit ein FSJ bei der Lebenshilfe macht, sowie drei Bewohnern der Lebenshilfe zum Äpfel ernten.

Hierbei konnten wir einige Erfahrungen sammeln und austauschen, sowie neue Menschen kennenlernen.
Der Umgang mit den Bewohnern fiel uns ziemlich leicht, da stets eine unangespannte Atmosphäre herrschte und man somit einige Berührungsängste verlor.

Bei einem gemeinsamen Picknick, welches uns netterweise von der Lebenshilfe zur Verfügung gestellt wurde, endete unser spannender Projekttag, welcher sicherlich einige Erfahrungen wert war.

Sozialtag-Bericht_2018_Stefanie Saul

Der Tag begann, indem wir morgens um 8 Uhr als erstes eine Präsentation von dem Geschäftsführer, über die Lebenshilfe Rastatt-Murgtal erhalten haben. In dieser stellte er uns vor, warum die Lebenshilfe gegründet wurde und wer dies getan hat. Er erzählte uns dann, wie der Verein gewachsen ist und wie oft es ihn mittlerweile in Deutschland gibt. Auch erklärte er, dass sie Einfluss auf die Politik haben und wie es dazu kam, beziehungsweise was für positive Folgen das hat.
Er ging darauf ein was die Lebenshilfe generell macht. Besonders verdeutlichte er uns was sie genau in Rastatt und im Murgtal machen, beziehungsweise welche Angebote sie im Programm haben.

Anschließend wurde uns erläutert wie die Verbindung mit der Volksbank entstand und welchen Nutzen beide Parteien aus dieser Zusammenarbeit gewinnen.  

Danach haben wir erfahren, dass wir danach gleich mit drei Menschen mit Handicap Äpfel ernten gehen und wer die drei Betreuer sind, die uns dabei begleiten werden.

Wir sind dann zum Feld gefahren, wo wir auch gleich mit der Ernte begannen.
Dort angekommen luden wir die Säcke, Eimer, Planen und Asthaken aus, um uns anschließend direkt an die Arbeit zu machen.  Das geschah indem die Planen unter dem Baum ausgebreitet wurden. Nachdem dann die Äste geschüttelt wurde, lasen wir dann alle   gemeinsam die heruntergefallenen Äpfel auf. Dieser Vorgang wurde so oft wiederholt bis wir alle Bäume die uns zur Verfügung standen abgeerntet waren. Dazwischen so um ca. 12 Uhr wurde uns dann ein Picknick zum Feld gebracht, welches wir alle in gemütlicher Runde verspeisten.  
Der Tag endete als wir um ca. 15 Uhr wieder zur Lebenshilfe zurückgefahren sind.

Der Umgang miteinander war zunächst etwas scheu, da wir uns nicht kannten und auch noch nie wirklich mit Menschen mit Handicap Kontakt hatten. Nachdem die anfängliche Scheu dann überwunden war, war der Umgang herzlich und familiär. So machte die Arbeit wirklich Spaß und der Tag verging wie im Flug.

Aus dieser Erfahrung habe ich für mich vor allem mitgenommen das diese Menschen genauso behandelt werden wollen wie alle anderen auch. Sobald man anfing etwas extra für sie zu machen merkte man an ihrer Reaktion das sie das nicht möchten.
Ich kann dafür vor allem auf die Bank mitnehmen eben dieses besondere Verhalten zu unterlassen und einfach darauf zu warten das sie fragen wenn sie Hilfe brauchen.

Ausbildungsmesse Gernsbach: "Gute Chancen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen." (Bericht)

„Gute Chancen, einen Ausbildungsplatz zu bekommen“

Ausbildungsmesse Gernsbach

Super-Job Gernsbach

Wir waren dabei.

Super-Job Gernsbach