Tagesgeld

VR-TopCash: die clevere Ergänzung zum Girokonto

Gönnen Sie sich mit einem Tagesgeldkonto die maximale Freiheit bei der Geldanlage: Sie zahlen ein, wann und wie viel Sie möchten. Sie verfügen darüber, wie es Ihnen passt – wenn Sie möchten sogar täglich.

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile

  • Kontoführung per eBanking oder über unseren KundenService.
  • Zum Vermögensaufbau und zur kurz- bis mittelfristigen Kapitalanlage ideal geeignet.
  • Verfügungen bequem über das vorher vereinbarte Referenzkonto.
  • Bequeme Kontoanlage: Online.
Übertragung von Anlagebeträgen von fremden Instituten

Übertragung von Anlagebeträgen von fremden Instituten

Der direkte Einzug von Guthaben bei anderen Instituten ist nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen den gewünschten Anlagebetrag vorab auf Ihr Referenzkonto (Girokonto) bei uns zu überweisen. Die Anlage des Betrages kann dann anschließend von Ihnen direkt im eBanking erfolgen.

Die Volksbank wird den Zinssatz veränderten Marktverhältnissen anpassen.

VR-TopCash - Produktdetails Sonderbedingungen

VR-TopCash - Produktdetails Sonderbedingungen

VR-TopCash für Privatkunden

Die Eröffnung eines VR-TopCash ist möglich für Privatpersonen im Geschäftsgebiet der Volksbank Baden-Baden · Rastatt eG. Für Privatpersonen außerhalb unseres Geschäftsgebietes behalten wir uns eine Eröffnung nach Prüfung vor.

Einlage

Keine Mindesteinlagesumme.

Verzinsung

Der Zinssatz der Einlage ist variabel. Die Volksbank kann die Zinssätze den veränderten Marktverhältnissen anpassen. Die Zinsgutschrift erfolgt jährlich zum Jahresschluss bzw. bei Auflösung.

Die jeweils gültigen Zinssätze sind in den Geschäftsräumen und im Internetauftritt der Volksbank erhältlich.

Verfügung

Der Anleger kann täglich, allerdings ausschließlich per HomeBanking oder via KundenService, über sein Guthaben verfügen.

Kontoart und Kontoführung

Das VR-TopCash ist ein Anlagekonto mit täglicher Fälligkeit, das ausschließlich auf Guthabenbasis geführt wird und nicht zum Zwecke des Zahlungsverkehrs (Überweisungen, Scheckeinreichungen, Lastschrifteinzug usw.) genutzt werden darf. Verfügungen sind nur zu Gunsten oder zu Lasten des Girokontos (Referenzkonto) möglich. Das VR-TopCash kann ausschließlich per HomeBanking oder via KundenService bedient werden.

Die Kontoführung erfolgt bei Einhaltung der obigen Bedingungen spesenfrei.

Erstellung der Kontoauszüge

Die Kontoauszüge können mit der SB-Karte des Girokontos am Kontoauszugsdrucker ausgedruckt werden, die Auszüge werden damit gemeinsam mit den Auszügen des Referenzkontos zur Verfügung gestellt.

Elektronischer Kontoauszug

Der elektronische Kontoauszug (PDF) ist die Alternative zum Papierauszug. Sie erhalten und speichern Ihre Kontoauszüge im PDF-Format innerhalb Ihres Online-Bankings. So sparen Sie sich den Weg zum Kontoauszugs-Drucker.

Kontoauflösung

Das Konto wird auf Wunsch des Kunden wieder aufgelöst.

Ergänzend gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Volksbank (AGB). Diese können in den Geschäftsräumen oder im Internetauftritt der Volksbank eingesehen werden. Auf Wunsch werden die AGB in der Filiale ausgehändigt oder stehen im Internet als PDF-Dateien zum Download und Ausdruck bereit.

Für die Nutzung des Referenzkontos gelten die dort vereinbarten Bedingungen, ebenso wie für die Nutzung des HomeBanking.

Häufige Fragen zum Tagesgeld

Wie schnell komme ich an mein Geld?

Sie können jederzeit über Ihr gesamtes Erspartes verfügen und beliebige Beträge auf das von Ihnen angegebene Referenzkonto überweisen. Bargeld vom Tagesgeldkonto abheben können Sie nicht, da VR-TopCash kein Girokonto ist.

Kann ich beliebig viel Geld als Tagesgeld anlegen?

Sie können so viel Geld als VR-TopCash anlegen, wie Sie möchten. Eine Begrenzung nach oben gibt es nicht.

Wann bekomme ich die Zinsen?

Die Zinsgutschrift erfolgt monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich. Wann die Zinsgutschrift genau erfolgt, steht in Ihren Unterlagen. Oder Sie fragen Ihren Berater.

Was ist ein Freistellungsauftrag?

Mit einem Freistellungsauftrag bleiben Ihre Kapitalerträge maximal bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags (801 Euro bei Ledigen bzw. 1.602 Euro bei gemeinsam veranlagten Eheleuten / eingetragenen Lebenspartnern) steuerfrei. Sparer mit geringeren Sparguthaben werden damit vor einer übermäßigen Besteuerung bewahrt.

Um diese Steuerbefreiung zu erhalten, müssen Sie Ihrer Volksbank B.-Baden Rastatt eG einen Freistellungsauftrag erteilen. Liegt der Bank kein Freistellungsauftrag vor, muss sie per Gesetz automatisch 25 Prozent Abgeltungssteuer (zuzüglich Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer) auf alle Kapitalerträge an das Finanzamt abführen.
Der Sparerpauschbetrag kann auch auf mehrere Konten und Geldanlagen bei verschiedenen Kreditinstituten verteilt werden. Sind die Konten bzw. Geldanlagen auf mehrere Institute verteilt, müssen Sie jedem dieser Institute einen gesonderten Freistellungsauftrag erteilen. Die Summe aller erteilten Freistellungsaufträge ist auf den maximalen Sparerpauschbetrag (siehe oben) begrenzt.

Wenn Ihr Einkommen unterhalb der Einkommensteuergrenze liegt, müssen Sie keine Kapitalerträge versteuern. Dies ist zum Beispiel bei Minderjährigen der Fall, die noch nicht über ein eigenes Einkommen verfügen. Damit die Bank, bei der die Geldanlage besteht, die Steuer nicht automatisch abführt, müssen Sie ihr eine sogenannte Nichtveranlagungsbescheinigung – auch NV-Bescheinigung genannt – vorlegen. Diese Bescheinigung erhalten Sie auf Antrag bei Ihrem Finanzamt. Die Steuerbefreiung ist bei einer NV-Bescheinigung nicht auf den vorgenannten Sparerpauschbetrag begrenzt.

Wie wird die Kirchensteuer abgeführt?

Die nachfolgenden Ausführungen sind für Sie nur interessant, wenn Sie kirchensteuerpflichtig (Mitglied einer Kirchensteuer erhebenden Religionsgemeinschaft) sind. Seit 2015 greift das automatisierte Kirchensteuerverfahren. Ihre Volksbank B.-Baden Rastatt eG führt die anfallende Kirchensteuer auf die Kapitalerträge zusammen mit der Kapitalertragsteuer automatisch an das Finanzamt ab. Dazu rufen die Banken einmal jährlich das sogenannte Kirchensteuerabzugsmerkmal (KiSTAM) beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) ab. Wenn Sie allerdings beim BZSt einen Sperrvermerk beantragt haben, erhält die Bank auf ihre Abfrage nur einen neutralen Nullwert vom BZSt. In diesem Fall müssen Sie die auf die abgeführte Kapitalertragsteuer noch anfallenden Kirchensteuerbeträge gegenüber Ihrem Wohnsitzfinanzamt deklarieren. Wichtig: Wenn keine Kapitalertragsteuer anfällt – zum Beispiel bei ausreichendem Freistellungsauftrag oder NV-Bescheinigung – fällt auch keine Kirchensteuer an.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank B.-Baden Rastatt eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.