KfW-Studienkredit

Studium mit finanziellem Polster

Mit dem KfW-Studienkredit finanzieren Sie unabhängig von Noten und Einkommen Ihre Ausbildung. Sie können bis zu 650 Euro monatlich erhalten. Nach der Auszahlungsphase des Kredits haben Sie 23 Monate Zeit, bis die erste Tilgungsrate fällig wird.

Häufige Fragen zum KfW-Studienkredit

Wer gibt mir den Kredit: Die Volksbank B.-Baden Rastatt eG oder die KfW?

Beantragen Sie online bei der KfW Ihren Studienkredit. Die KfW entscheidet über Ihren Antrag. Bei einem positiven Bescheid zahlt die KfW dann den Kredit über ein Darlehenskonto aus, das Sie online bei der KfW führen. Ein Rechtsanspruch auf den KfW-Studienkredit besteht nicht.

Nachdem der Online-Antrag ausgefüllt ist, wo kann ich die Unterlagen abgeben?

Ihre Unterlagen geben Sie bei einem KfW-Vertriebspartner ab (Studentenwerk oder Volksbank).


Außerdem bitte mitbringen:

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 3 Monate)
  • Studienbescheinigung; sie muss am Tag des gewünschten Finanzierungsbeginns noch gültig sein.
  • Nachweis über ein Girokonto, zum Beispiel durch Vorlage einer Bankkarte oder eines Kontoauszugs

Der KfW-Vertriebspartner leitet Ihre Unterlagen an die KfW weiter. Die Kfw benötigt etwa 2 Wochen für die Prüfung.