E-Mail-Verschlüsselung für eine sichere Kommunikation

Sicherer E-Mail-Versand an unsere Kunden

In der E-Mail-Kommunikation mit unseren Kunden und Partnern setzen wir zum Schutz sensibler Daten und Inhalte eine Verschlüsselung ein. Sofern wir Ihnen solche Informationen per E-Mail senden, erhalten Sie diese als kennwortgeschützte Datei.

Durch dieses Verfahren können Ihre sensiblen Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Wir verwenden hierbei eine Lösung, welche ohne die Installation von Software auf Ihrem Endgerät auskommt und das bekannte PDF-Format verwendet. Dieses Format kann auf fast allen Computern, Tablets und Smartphones geöffnet werden.

Wir haben folgenden Ablauf beim Versand von verschlüsselten E-Mails:

Wir senden Ihnen eine E-Mail mit einer verschlüsselten PDF-Datei zu. In dieser befindet sich der Mailtext inkl. Anhänge. Um diese PDF-Datei zu öffnen, benötigen Sie ein Passwort, welches wir Ihnen in einer weiteren unverschlüsselten E-Mail zusenden.

Wir empfehlen die verschlüsselte PDF-Datei mit dem Adobe Reader zu öffnen, da beim Anzeigen über den Browser das Öffnen der eingebetteten Anhänge nicht immer unterstützt wird.


Hintergrund

Da der Inhalt einer verschlüsselten E-Mail vom Virenscanner nicht auf Viren oder Trojaner überprüft werden kann, landen je nach Einstellung Ihrer Firewall diese E-Mails im SPAM-Ordner oder in einem speziellen Quarantäne-Ordner, auf den nur Ihre IT-Administratoren Zugriff haben. Im ungünstigsten Fall werden verschlüsselte E-Mails direkt von Ihrer Sicherheitssoftware gelöscht, ohne dass Sie hierüber informiert werden. Aus diesem Grund senden wir Ihnen vorab eine unverschlüsselte Info-E-Mail mit dem Hinweis, dass noch zwei weitere E-Mails folgen. Sollten Sie letztere nicht erhalten, setzen Sie sich bitte mit dem Absender der Info-E-Mail in Verbindung.